Neues Sponsorenkonzept verwirklicht

Seit der Veröffentlichung unserer neuen Vereinswebseite kommt das neue Sponsoring Konzept der Sossenheimer Kerbeburschen e.V. zum tragen.

Hauptsponsoring

Neben einem Hauptsponsor, der mit dem Zusatz “powerd by” auf allen Veranstaltungen und Aktivitäten sowie auf den Vereinsshirts und der Webseite seperat genannt ist, gibt es auch das jahresbezogene Supporter-Sponsoring.

Im Gegensatz zum Support- Sponsor unterstützt der Hauptsponsor die Kerbeburschen in besonderem Maße und hat daher auf Veranstaltungen den Status eines Ehrengastes. Weiterhin erhält dieser ein eigenes Hauptsponsoren – Banner und das Recht mit den Kerbeburschenlogo für sein Unternehmen als Hauptsponsor zu werben.

Supporter- jahresbezogen-

Supporter wird jede Unternehmung & Privatperson, die eine Unterstützung in Geld oder Geldeswert für die Kerbeburschen, bezogen auf eine Saison, geleistet hat. Supporter geben gewöhnlich eine Leistung & Geldleistung vor Beginn der jeweiligen Kerb an die Kerbeburschen ab und haben danach bis zum Beginn der neuen Kerb das Recht, als Supporter auf dem jahresbezogenen Saisonbanner einen Platz zu finden und im Supporter Bereich der Webseite geführt zu werden.

Steigt ein Unternehmen nach Beginn der Kerb als Supporter bei den Kerbeburschen ein, so kommt er zwar bereits in den Supporter – Bereich der Webseite, aber erscheint erst im nächsten Kerbejahr auf dem Jahresbanner.

Supporter-aktionsbezogen-

Haben die Kerbeburschen mitten in der Saison eine besonders kostenintensive Aktion verwirklicht, so kann eine Unternehmung & Privatperson beispielsweise zusätzlich zum jahresbezogenem Supporter projektbezogener Supporter werden. Das bedeutet, dass für das einzelne Projekt ein seperates Sponsoren- Banner erstellt wird, auf dem der/ die Unterstützer/in geführt wird. Spendet man nur für ein einzelnes Projekt, jedoch nicht für das gesamte Jahr, so erscheint man auch nur auf dem projektbezogenen Banner und nicht im Supporter- Bereich der Webseite oder gar auf dem Jahresbanner.

Sinn und Zweck des Sponsoring Konzeptes

Durch das Sponsorenkonzept erhofft sich der Verein, der mit über 21 Aktionen im Kalenderjahr 2013 aktiv war, aus der daraus resultierenden Präsenz (Besucher, Presse etc.) als Werbeträger für Unterstützer zu dienen.

Nur durch Unterstützung von Gönnern ist es überhaupt möglich, die bisher erfolgten Aktionen zu verwirklichen. Weiterhin befindet sich der Verein momentan in einer gewissen Aufbauphase und ist daher aufgrund der steigenden Mitgliederzahlen und Aktionen auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Durch die Hingabe von Unterstützungsleistung unterstützen Sie als Supporter nicht nur erfolgreiche Jugendarbeit, sondern leisten weiterhin auch etwas für die Gesellschaft und dem Stadteil Sossenheim!

Sie sie interesiert Supporter zu werden?

— Dann wenden Sie sich einfach schriftlich an unsere Vereinsadresse und wir melden uns umgehend bei Ihnen

 

Hinweise

Die oben genannten Sponsoring- Formen entfalten keine sofortige rechtliche Bindungswirkung. Sie stellen vielmehr einen Hinweis dar, aus dem herrvorgehen soll, inwieweit ein Sponsoring mit dem Verein erfolgen kann. Bei Interesse werden Art der Leistung und Gegenleistung bei einem persönlichem Gespräch mit einem geschäftsführenden Vorstandsmitglied besprochen. Die erzielten Werbeerträge fließen in Satzungsgemäße Projektarbeit des Vereins ein und werden durch den jährlichen Rechenschaftsbericht des Kassierers und der Kassenprüfer vom gesamten Verein abgenommen.

Jahreshauptversammlung der Kerbeburschen

Lob für “Mustergültige Jahreshauptversammlung” der Kerbeburschen.

Von der mustergültig durchgeführten Jahreshauptversammlung der Kerbeburschen am 28. März war auch Ex-Landtagsabgeordneter Alfons Gerling sehr angetan. Nicht nur weil er zum Ehrenmitglied ernannt wurde lobte er in seiner kurzen Ansprache den eingetragenen Verein, sondern aufgrund seiner sehr engagiert geleisteten Arbeit in Sossenheim, “ihr seid eine tolle Belebung in diesem Stadtteil und mir in der kurzen   Zeit eures Bestehens ans Herz gewachsen”. Der wiedergewählte Vorsitzende, Michael Schneider, hatte eine Satzungsänderung vorbereitet, die ohne Gegenstimme angenommen wurde, so wie auch allen Punkten auf der Tagesordnung und den Wahlvorschlägen entsprochen wurde.

Mit einer Videoshow auf der Leinwand ließ er das vergangene Jahr Revue passieren. Angefangen bei der Kerb, einem Seifenkistenrennen und nicht zuletzt das Mitmachen an den Fastnachtsumzügen in Eschborn und Frankfurt, zeigte einen gut funktionierenden Verein auf und erzeugte auch so manchen “Lacher”. Er bedankte sich bei zahlreichen Sponsoren und Helfern, und soweit anwesend auch mit einer privat spendierten Flasche Wein.

In seinem kurzen Ausblick wies Michael Schneider auf das geplante Sommerfest am 27. Juni 2014 im “Hainer Hof” hin. Weiterhin auf die Sossenheimer Kerb am 4. und 5. Oktober, und dass man auch 2015 einen Fastnachtswagen gestalten will. Zusammen mit dem Kultur- und Förderkreis wird man am  26./28. Juni 2015 eine “Beachparty” auf dem Kirchberg gestalten. Allerdings müssen dafür noch ein paar Hindernisse beseitigt werden.

Der neu gewählte Vorstand besteht aus:

Vorsitzender: Michael Schneider
stellv. David Reichwein
stellv. Johannes Seichter
Kasse: Patrick Harren
Technik & Logistik: Marius Mager
Gastronomie: Michael Mager
Schriftverkehr und PR: Katharina Kühbacher

004 JHV Kerbeburschen
Alfons Gerling und Michael Schneider bei der Ernennung zum Ehrenmitglied
003 JHV Kerbeburschen
Austragungsort der diesjährigen JHV war die Stammwirtschaft der Kerbeburschen zum Hainer Hof

Fassenacht 2014 Kerbeburschen im Faschingstrubel

“Wir sind stolz und erleichtert, dass das mit dem Wagen alles so geklappt hat”, sagten einige Mitglieder nach den beiden Faschingsumzügen in Eschborn und Frankfurt.

Das Projekt des Faschingswagens wurde bereits im Frühjahr 2013 von einigen Mitgliedern im Rahmen einer Mitgliederversammlung geboren. Doch bis zur eigentlichen Verwirklichung wurden fast über ein halbes Jahr Planungsarbeiten und circa 600 Arbeitsstunden in das Projekt investiert.

Das Projekt stand jedoch einige Male auf der Kippe. Nachdem ein geigneter Anhänger als Plattform gefunden wurde, erfolgten die intensiven Arbeitschritte zur Instandsetzung des Anhängers.

Als der Anhänger technisch erst einmal aus dem Winterschlaf geweckt wurde, begannen bereits die ersten finanziellen Sorgen. Der Aufbau musste nämlich auch per TüV Gutachten abgenommen werden, sodass einige Kosten, die man sich eigentlich sparen w0llte unvermeidbar geworden sind. Dank großartiger Unterstützung seitens einiger Sossenheimer Unternehmer konnte das Projekt schlussendlich doch noch verwirklicht werden.

Kern des circa 7 Meter langen und 4,10 Meter hohen Wagens ist der 1:1 Nachbau des Sossenheimer Faulbrunnes. Nur fließt aus dem Duplikat kein faulendes Wasser, sondern köstlicher Hekert Apfelwein.

Auf den großartigen Zuspruch per Facebook und Zeitung möchten wir uns im Rahmen dieses Artikels herzlich bedanken.

Auch gilt unser Dank den zahlreichen Sponsoren, ohne die eine solche Verwirklichung nie Zustande gekommen wäre !!!

g FZ 22 FZ 21 FZ 20 FZ 19 FZ 19(1)

FZ 16 FZ 10 FZ 11 FZ 12 FZ 13 FZ 14 FZ 15 FZ 09 FZ 07 FZ 06 FU 10 FZ 001

FU 07 FU 08 1970704_660793343984411_2093658555_n 397494_660793357317743_2024246340_n FU 03 FU 02 FU 01(1)

Up gehts ! Der Kerbeburschen up ist da

Wir freuen uns riesig, dass das Projekt VW Up in Erfüllung gegangen ist. Der VW Up cup, des Autohauses Klein ist nun gut ein Jahr Vereinsfahrzeug der Kerbeburschen.

Das Fahrzeug wird bei Bedarf der Kerbeburschen für Aktivitäten vom Autohaus zur Verfügung gestellt. Auto Klein möchte durch das Jahres-Hauptsponsoring einen Beitrag für die gut funktionierende Jungendarbeit unseres Vereins leisten und folglich etwas für die Jugend “tun”.

“Powerd by Auto Klein” ist nun auf unseren Vereinsfeiern, T-Shirts erkennbar und symbolisiert die gute Kooperation zwischen den Verein und dem Sponsor.

Wir möchten uns daher insbesondere bei Helmut Schüle (Verkaufsleiter) und Alexandra Klein (Geschäftsführerin) für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.